24.09.2018

Diakonie Pfingstweid begrüßt neue Mitarbeiter

Das Leitungsteam der Diakonie Pfingstweid hat heute zusammen mit der Mitarbeitervertretung die neuen Mitarbeiter willkommen geheißen.

Das Leitungsteam der Diakonie Pfingstweid hat heute zusammen mit der Mitarbeitervertretung die neuen Mitarbeiter willkommen geheißen. Vorstand Lars Kehling ging zurück zu den Anfängen, von der Pfingstwaide 1850 über Anstalt Pfingstweide über Heim Pfingstweid zum heutigen Namen der Einrichtung, Diakonie Pfingstweid. Bedrückend die Vorkommnisse während des 2. Weltkrieges als die „Grauen Busse“ vorfuhren. Beeindruckend die immer schneller werdende Entwicklung ab den 80er Jahren: Ausweitung der Werkstatt-Standorte und des Förder- und Betreuungsbereiches, Inbetriebnahme von mittlerweile 4 Außenwohnhäusern, Installieren von Offenen und Ambulanten Hilfen uvm. Interessant die künftige Standortentwicklung, Entstehen von Pflegehäusern und Quartiersentwicklung in Zusammenarbeit mit der Stadt.

Die Bereichsleitungen stellten ihre Abteilungen vor. Die neuen Mitarbeiter in den Bereichen Wohnen, Tagesstruktur, Küche, Hausreinigung mitsamt allen Vorpraktikanten und FSJ-lern durften sich zuordnen, sodass nun die Namen auf dem Papier Gesichtern haben.

Ein herzliches Willkommen!