08.08.2019

Gottesdienst im Grünen

Das Gleichnis vom Senfkorn.

Am 4. August fand der Sonntagsgottesdienst im Grünen vor der Kapelle Pfingstweid statt.

Im Mittelpunkt das Gleichnis vom Senfkorn (Mk 4, 30-32). Pfrin. Gabriele Verdeil brachte Senfkörner mit: "Wer würde glauben, dass aus so einem winzig kleinen Korn einmal ein großer Baum entsteht? Jesus sagt, mit dem Himmelreich ist es wie mit einem solchen Senfkorn. Es ist mitten unter uns, in unserem Herz verborgen. Und wartet darauf, dass es seine Lebenskraft entfalten und ausstrahlen kann in unser Leben, in die Welt. So breitet sich die Hoffnung aus. So wird ein gutes Miteinander in Liebe und Frieden möglich."