29.08.2018

Mit tollen Autos ins Bodensee-Hinterland

Gramici-Gruppe lädt Pfingstweid-Bewohner zu Spritztour ein

Die Freunde schöner Autos, die Gramici-Gruppe, haben am vergangenen Sonntag Nachmittag Heimbewohner der Diakonie Pfingstweid zu einem Ausflug ins Bodensee-Hinterland eingeladen. In über einem Dutzend besonderer Autos der Marken Ferrari, Porsche, Mercedes, Lancia, Austin Healey, Renault Alpine und BMW ging es bei strahlendem Sonnenschein bis ins Allgäu. Wieder zu Hause angekommen, wurde in Pfingstweid gemeinsam gegrillt.

Der motorisierte Ausflug ist eine seit Jahren gepflegte Tradition der Gramici-Gruppe aus Friedrichshafen, die unter der Leitung von Graziano Sterzai dieses hochwillkommene Angebot einmal im Jahr macht. Günter Kraft, in der Pfingstweid für Kultur und Bildung zuständig, hat auch dieses Jahr aus der Bewohnerschaft fleißige und interessierte Helfer aus dem zurückliegenden Jahresfest ausgewählt, in einem der wunderschönen Autos mitfahren zu dürfen. Lange vor der Abfahrt hatten sich die "Auserwählten" schon vor der Kapelle eingefunden, um sich ihr jeweiliges Lieblingsfahrzeug auszusuchen.

Besonders begehrt warten nicht nur die Cabrios, und hier der Austin Healey von n"Gebe" Zeller von der "Renngemeinschaft Graf Zeppelin" im ADAC-Ortsclub, sondern auch die Ferraris und Porsches, in deren Nähe sich die Eingeladenen pünktlich platziert hatten.

 

S. Großkopf, Schwäbische Zeitung Tettnang 29.08.2018

 

 

Links