16.12.2021

Weihnachten unterwegs

Stationen Gottesdienst in Tettnang

In diesem Jahr lädt die Martin-Luther-Gemeinde Tettnang, gemeinsam mit dem Martin-Luther-Kindergarten und der Diakonie Pfingstweid ein zum Stationengottesdienst „Weihnachten unterwegs."

Der Weg  ist für alle Generationen gut begehbar, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Er dauert ca. 30 Minuten, beginnt am Martin-Luther-Kindergarten, geht weiter zum Martin-Luther-Gemeindezentrum, zur Stadtbücherei, zum Schaufenster in der Karlstraße 20, zum Büro der Ambulanten Hilfen der Diakonie Pfingstweid in der Montfortstraße 23 , dann in den Schlossinnenhof. Die Schlosskirche Tettnang bildet den Abschluss dieses besonderen Weges, der die Botschaft von Weihnachten für Große und für Kleine ansprechend und kreativ nacherleben lässt.

An jeder Station gibt es  ein Bild und einen kurzen Abschnitt der Weihnachtsgeschichte, einen QR Code mit Lied zum Anhören oder Mitsingen und zum Abschluss ein Segensgebet.

Die 6 Stationen können vom 23.12. 2021 bis 09.01.2022 ganz selbstbestimmt begangen werden.  Wichtig ist, dass die Besucher den gebotenen Abstand von 1,5m einhalten und an den Stationen Mund-Nase Schutz tragen.

„Wir freuen uns, dass dieses Angebot möglich ist und danken allen Unterstützern, das ist die Diakonie Pfingstweid, die Stadtbücherei, Jost Wünsche und  die Schlossverwaltung. Allen, die sich auf den Weihnachtsstationen Weg machen, wünschen wir, dass sie  berührt werden vom Licht und der Lebenskraft der Geburt Jesu“, so Pfarrerin Martina Kleinknecht-Wagner.