Neues erleben

Neues erleben und erlernen, selbst aktiv sein können und dahin gehen, wo andere auch hingehen – durch die begleiteten Freizeit- und Kursangebote der Offenen Hilfen im jeweiligen Sozialraum wird das für Menschen mit Behinderung leichter.

Im Freizeitbereich bieten die Offenen Hilfen vielfältige stundenweise oder tageweise begleitete Angebote wie Ausflüge, Konzerte, Kino… in der Region sowie Discos und Treffs mit dem Ziel Angebote im Sozialraum für Menschen mit Behinderung zugänglich zu machen und somit Teilhabe zu ermöglichen.

Viele Kursangebote der Offenen Hilfen sind inklusiv ausgerichtet, d.h. sie werden in Kooperation mit anderen Bildungsanbietern für Menschen mit und ohne Behinderung ausgeschrieben, z.B. Bogenkurs, Naturkosmetik selber herstellen, Leichte Sprache.

Das Angebot reicht von kreativen und sportlichen Kursen über Kurse zur Vertiefung bestehender Fähigkeiten oder zum Erlernen neuer Fähigkeiten wie z.B. Sprachkurse, Computerkurse bis hin zu Kursen im Sinne von Verselbständigung und Selbstbestimmung wie z.B. UN-Behindertenrechtskonvention, „Wie wähle ich richtig?“, Kochkurse.

In der Download-Box finden Sie unser vielseitiges Kurs- und Freizeitprogramm 2/2019 sowie die dazugehörigen Anmeldeformulare.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an das Team der Offenen Hilfen wenden.

Gerne per Mail (offenehilfe@pfingstweid.de) oder telefonisch 07542 970 560.