Leitbild

In der Region Bodensee bietet die Diakonie Pfingstweid seit 1850 professionell und am Menschen orientiert Lebens-, Wohn-, Bildungs- und Arbeitsmöglichkeiten. Die Diakonie Pfingstweid ist als Träger einer anerkannten Werkstatt bestrebt, Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt zu erschließen sowie professionell und sensibel zu begleiten.

Darüber hinaus leistet die Diakonie Pfingstweid als diakonischer sozialer Dienstleister beratende Dienste und Hilfen vor Ort für Menschen mit Behinderung: aktiv, intelligent und persönlich. Wir gehen behutsam mit menschlichen Werten um und arbeiten in diakonisch christlichem Selbstverständnis. Dazu gehört neben dem christlich-reformatorischen Menschenbild auch das Gebot der Bewahrung der Schöpfung. Die Diakonie Pfingstweid hat den Dienst für den Menschen in den Vordergrund gestellt. Deswegen arbeiten wir vertrauenswürdig, verbindlich, zuverlässig und verantwortungsvoll.

Wir sind vielseitig. Das zeigt sich in der Flexibilität, der Kreativität und der Individualität der Angebote. Die Diakonie Pfingstweid bietet, neben höchster Professionalität der Arbeit, emotionale Werte mit wesentlichen menschlichen Qualitäten: diakonisch, fürsorglich, authentisch und familiär. Der soziale Dienstleister Diakonie Pfingstweid ist innovativ und stellt sich kompetent allen aktuellen und zukünftigen Anforderungen. Menschliche Werte wie Respekt, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Wertschätzung für die Menschen begründen das verdiente Vertrauen, das wir genießen.

Hohe Qualität und Zuverlässigkeit bei allen unseren Dienstleistungen zeichnen uns aus. Die Fähigkeit uns menschlichen, ebenso gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen zu stellen sichert unsere Leistungsfähigkeit. Zentrales Thema war, ist und bleibt bei uns der Mensch und seine Möglichkeiten, die Menschenwürde und das Recht auf ein selbst bestimmtes und zufriedenes Leben.

 

Zielsätze

  • Ich arbeite im Bewusstsein diakonischer Werte, des christlichen Menschenbildes und unseres Leitbildes.
  • Ich beachte die menschlichen und fachlichen Verhaltensregeln.
  • Ich bin diakonischer Dienstleister, dabei ist mir das Spannungsfeld sozialer Ansprüche, wirtschaftlicher Notwendigkeiten und Kundenorientierung stets gegenwärtig.
  • Ich kenne meine Verantwortung im Unternehmen und nehme diese wahr.
  • Ich weiß, dass die Aufgaben in der Diakonie Pfingstweid nur in Zusammenarbeit, in Kooperation und als Team zu realisieren sind.
  • Ich habe verstanden, dass wirtschaftliches Arbeiten und professionelles Engagement zur erfolgreichen Umsetzung sozialer Dienstleistungen gehören.
  • Ich weiß, dass lebenslanges Lernen zu meiner Aufgabe gehört.
  • Ich bringe Leistung und komme meinen Aufgaben nach, so wie sie menschlich, ökonomisch und ökologisch gefordert sind.
  • Ich tausche mich mit meinem Team und meinen Vorgesetzten aus und berichte ehrlich und verbindlich über Probleme und Erfolge.
  • Ich unterstütze die Kommunikation nach außen um den Bekanntheitsgrad von der Diakonie Pfingstweid und seinen Angeboten zu erhöhen und für die Menschen in unserem Unternehmen mehr Verständnis und Akzeptanz zu erreichen.

 

 

Leitsatz: Wir sind da!


Wir sind da!
die Menschen mit Anspruch auf Alltag und Normalität und ein zufriedenes Leben.

Wir sind da!  
die Menschen, die helfen, ein individuelles, selbst bestimmtes und menschenwürdiges Leben zu realisieren.

Wir sind da!
die diakonischen Dienstleister der Behindertenhilfe mit Tradition, Herz und Know-how.

Wir sind da! bedeutet also gleichzeitig:

  • Werte wie Nächstenliebe, Selbstbewusstsein und Menschenwürde
  • Hilfe, wo sie gebraucht wird
  • Assistenz, wo sie nötig ist, durch Profis, die im Umgang mit schwierigen Lebens-, Wesens-, Arbeits- und Alltagsbedingungen begleiten.
  • Die Präsenz des Dienstleistungsgedankens mit Verbindlichkeit, Fachlichkeit und Qualität.