Zahlen, Daten, Fakten 

Die Diakonie Pfingstweid engagiert sich seit 1850 für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Unsere differenzierten Angebote zum Leben, Arbeiten, Wohnen, zur Bildung und Freizeitgestaltung wurden entwickelt, weil die Menschen sie benötigen. Die Diakonie Pfingstweid liegt am Ortsrand von Tettnang in der kleinen Gemeinde Kau.

Die ausgezeichnete Infrastruktur, unweit vom Bodensee und den Alpen, zeichnet die Einrichtung. Die räumliche Nähe aller Versorgungs- und Betreuungsbedarfe, Kantine, Kapelle, Turnhalle, Werkstätten, Biolandhof, Parkanlagen im barrierefreien ebenen Gelände und ein ländliches Umfeld für Ausflüge sind besondere Vorteile.

 

Auf einen Blick:

  • 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • 17 Mio. Euro Umsatz pro Jahr
     

Wohnraum, Arbeitsplätze und Freizeitangebote für ca. 300 Menschen:

  • 157 Klienten in Wohngruppen
  • 52 Klienten im Ambulant Betreuten Wohnen
  • 48 Klienten in gemeindeintegrierten Wohnformen
  • 73 Klienten auf Arbeitsplätzen in der WfbM Tettnang
  • 72 Klienten auf Arbeitsplätzen in der WfbM in Friedrichshafen, dazu 33 in der ZF
  • 64 Klienten auf Arbeitsplätzen in der WfbM am Standort Pfingstweid
  • 8-15 Praktikums- und Außenarbeitsplätze für Menschen mit Unterstützungsbedarf
     

Unsere Offenen Hilfen bieten:

  • vielfältige Formen der Unterstützung
  • umfassende Kurs- und Freizeitangebote
  • Beratung und Assistenz bei der Alltagsbewältigung
  • familienentlastende Dienste

 

Wir sind anerkannte Ausbildungsstätte und bieten die Freiwilligendienste FSJ, BFD und ÖBFD an.